Sinnvolle Maßnahme gegen Lebensmittelverschwendung

Zur Lebensmittel-Abgabepflicht für tschechische Supermärkte sagt der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Steffen Regis: Die Verschwendung von Lebensmitteln in Deutschland ist in vielerlei Hinsicht ein massives Problem. Jetzt machen es Tschechien und Frankreich vor: Sie führen eine Regelung ein, die Supermärkte dazu verpflichtet, unverkäufliche Lebensmittel kostenlos an Bedürftige und die Tafeln Weiterlesen…

Die Streiks sind ein Symptom

Zum heutigen Bahnstreik vom 10.12.2018 sagt der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein, Steffen Regis: Reisenden und Pendler*innen bereitete der heutige Bahnstreik ohne Frage Schwierigkeiten. Dennoch habe ich viel Verständnis für die Streikenden Eisenbahner*innen. Der Bahn fehlt an allen Ecken Personal sodass die Arbeitsbedingungen immer mieser werden. Die Beschäftigten spüren die Weiterlesen…

100 Tage Jan Philipp Albrecht im Amt: Eine perfekte Wahl

Jan Philipp Albrecht, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung, ist 100 Tage im Amt. Dazu sagte der Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Schleswig-Holstein, Steffen Regis: „Jan Philipp Albrecht ist eines der größten politischen Talente in unserer Partei: Mit diesen Worten stellten wir im März unseren neuen Grünen Minister vor. Nach Weiterlesen…

Großprojekte lassen sich nicht im „Hauruckverfahren“ umsetzen

Zur heutigen (24. Oktober 2018) Pressekonferenz von Ministerpräsident Daniel Günther zum aktuellen Planungsstand beim Ausbau der A20 sagt der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Steffen Regis: Viele Bürger*innen erwarten zu Recht, dass die Politik für eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur sorgt. Wenn jedoch Straßen in den Nachbarort vergammeln, es bei Großprojekten Weiterlesen…

Seit 30 Jahren kein Klatschverein

Zum Jubiläum der Grünen Jugend Schleswig-Holstein sagt der Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Steffen Regis: Wir gratulieren der Grünen Jugend zum Jubiläum. Seit 30 Jahren setzt sich unsere Jugendorganisation für eine nachhaltige Politik in Deutschland ein. Immer wieder hat uns die Grüne Jugend mit progressiven Positionen bereichert und die Arbeit Weiterlesen…

Schleswig-Holstein hat eine Bahnkrise

Anlässlich der aktuellen Zugausfälle auf der Strecke Kiel-Lübeck und im Lübecker Raum sagt der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Steffen Regis: Erst die Marschbahn, dann die regelmäßigen Verspätungen und Zugausfälle zwischen Kiel und Hamburg und nun auch noch Zugausfälle zwischen Kiel und Lübeck sowie auf weiteren Strecken im Lübecker Raum: Weiterlesen…

Grüne auf der NORLA

Auch in diesem Jahr sind die Grünen in Schleswig-Holstein mit einem eigenen Stand auf der Landwirtschaftsmesse NORLA vom 30.08 bis 02.09.2018 in Rendsburg, Standnummer K18 in der Breslauer Straßevertreten. Wie in den letzten Jahren gibt es am Grünen Messestand ein buntes Programm rund ums Thema Landwirtschaft. Dieses Jahr steht für uns besonders Weiterlesen…

Jubiläum des SSW: Tillykke SSV

De grønnes landsformand Steffen Regisønsker vores venner fra SSV på vegne af de slesvig-holstenske grønne hjertelig tillykke med partets 70. fødselsdag: SSV er ikke bare et mindretalsparti, men har præget Slesvig-Holsten afgørende. SSV har altid været en god samarbejdspartner for os. Både for mindretallene som indenfor uddannelsespolitik og indenrigspolitik har vi Weiterlesen…

Grüne lehnen Pflichtdienst ab

Zur Forderung nach der Einführung eines allgemeinen Pflichtdienstes sagt der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Steffen Regis: Die Forderung für einen neuen Pflichtdienst für junge Menschen ist falsch und verschleiert die wahren Probleme bei der Bundeswehr und in den sozialen Berufen. Die Union sollte lieber die Sanierung der Bundeswehr wirksam betreiben als Weiterlesen…

Die Bundesregierung muss ihre Energiepolitik korrigieren

Zur Meldung, dass der Bundesverband Windenergie prognostiziert, der Ausbau der Windenergie würde zurückgehen, sagt der Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Steffen Regis: „Die Bundesregierung muss die Prognose des Bundesverbandes Windenergie zum Anlass nehmen und endlich ihre Energiepolitik korrigieren. Das Verfehlen der Klimaziele bis 2020 ist schon schlimm genug. Die Windenergie Weiterlesen…